Sprechstellen

FCS18, FCS36 und FCS54

 

FCS18Abb. FCS18

Feuerwehrsprechstellen

 

  • Verschiedene Varianten mit unterschiedlicher Tastenanzahl
  • Frei programmierbare Tasten
  • Zertifiziert nach DIN EN 54-16:2008-06

 

Allgemeine Technische Daten

 

Spannungsversorgung Bus
48 V DC typ., 14 V DC min., 55 V DC max.
Spannungsversorgung lokal
optional 24 V DC typ., 20 V DC min., 27,6 V DC max.
Leistungsaufnahme
6 W max.
Umgebungstemperatur
-5 °C ... +45 °C
3k5 Anforderung nach EN 60721-3-3/A2:1997
Abmessungen (B x H x T)
295 mm x 295 mm x 47 mm
Farbe
Aluminium, eloxiert
Gewicht
1,8 kg (FCS18), 2,0 kg (FCS36), 2,1 kg (FCS54)

 

Weitere Informationen

Als manuelle Evakuierungsmöglichkeit stehen unterschiedliche Feuerwehrsprechstellen als Tisch-, Einbau- oder Aufbauversion zur Verfügung.

 

Die Basisversion besitzt 18 frei programmierbare Tasten, weiterhin sind auch 36 und 54 Tasten-Versionen erhältlich.

Die Elektronik kann für diese Anwendungen individuell in jedes beliebige Gehäuse eingebaut werden.

 

Damit kann nahezu jeder Kundenwunsch mit beliebig vielen frei programmierbaren Tasten realisiert werden.

 

 

 

 


 

CS18, CS36 und CS54

 

CS18Abb. CS18

Standard-Sprechstellen


  • Für Nicht-Alarm-Anwendungen
  • Verschiedene Varianten mit unterschiedlicher Tastenanzahl
  • Frei programmierbare Tasten

 

Allgemeine Technische Daten

 

Spannungsversorgung Bus
48 V DC typ., 14 V DC min., 55 V DC max.
Spannungsversorgung lokal
optional 24 V DC typ., 20 V DC min., 27,6 V DC max.
Leistungsaufnahme
6 W max.
Umgebungstemperatur
-5 °C ... +45 °C
3k5 Anforderung nach EN 60721-3-3/A2:1997
Abmessungen (B x H x T)
160 mm x 38-84 mm x 260 mm (CS18),
240 mm x 38-84 mm x 260 mm (CS36),
320 mm x 38-84 mm x 260 mm (CS54)
Farbe
Aluminium, eloxiert
Gewicht
1,8 kg (CS18) 2,4 kg (CS36) 3,0 kg (CS54)

 

Weitere Informationen

Als Standard-Sprechstellen für Nicht-Alarm-Anwendungen stehen drei verschiedene Versionen zur Verfügung.

 

Die Basisversion besitzt 18 frei programmierbare Tasten, weiterhin sind auch 36 und 54 Tasten-Versionen erhältlich.

 

Die Elektronik kann auch für Anwendungen individuell in jedes beliebige Gehäuse eingebaut werden. Damit kann nahezu jeder Kundenwunsch mit beliebig vielen frei programmierbaren Tasten realisiert werden.

 

 

 

 


 

CS18Q

CS18Q

Standard-Sprechstelle


  • Für Nicht-Alarm-Anwendungen
  • 18 Tasten, beleuchtet und beschriftbar,
    Funktion frei konfigurierbar

 

Allgemeine Technische Daten

 

Spannungsversorgung Bus
48 V DC typ., 14 V DC min., 55 V DC max.
Spannungsversorgung lokal
optional 24 V DC typ., 20 V DC min., 27,6 V DC max.
Leistungsaufnahme
6 W max.
Umgebungstemperatur
-5 °C ... +45 °C
3k5 Anforderung nach EN 60721-3-3/A2:1997
Abmessungen (B x H x T)
295 mm x 35-70 mm x 190 mm
Farbe
Aluminium, eloxiert
Gewicht
1,2 kg

     

Weitere Informationen

Die Standard-Sprechstelle für Nicht-Alarm-Anwendungen besitzt 18 Leuchttasten, deren Funktion frei programmierbar ist. Die Tasten können 3-farbig konfiguriert werden.

 

 

 

 

FCS18G, FCS36G und FCS54G

 

FCS36GAbb. FCS36G

 

Feuerwehrsprechstellen im Gehäuse

 

  • Unterschiedlicher Tastenanzahl
  • Frei programmierbare Tasten
  • Eingebaut in einem Brandfallmikrofon-Wandgehäuse
  • Zertifiziert nach DIN EN 54-16:2008-06

 

Allgemeine Technische Daten

 

Spannungsversorgung Bus
48 V DC typ., 14 V DC min., 55 V DC max.
Spannungsversorgung lokal
optional 24 V DC typ., 20 V DC min., 27,6 V DC max.
Leistungsaufnahme
6 W max.
Umgebungstemperatur
-5 °C ... +45 °C
3k5 Anforderung nach EN 60721-3-3/A2:1997
Schließung wahlweise
Schlosskasten für Profilhalbzylinder oder
Bayr. Feuerwehrschließung Dom CL1
Abmessungen (B x H x T)
305 mm x 305 mm x 125 mm
Farbe
Aluminium, eloxiert, Blechgehäuse rot, gepulvert
RAL 3000
Gewicht
5,1 kg (FCS18G), 5,3 kg (FCS36G), 5,4 kg (FCS54G)

 

Weitere Informationen

Als manuelle Evakuierungsmöglichkeit stehen unterschiedliche Feuerwehrsprechstellen in einem roten Brandfallmikrofon-Wandgehäuse zur Verfügung.

 

Die Basisversion besitzt 18 frei programmierbare Tasten, weiterhin sind auch 36 und 54 Tasten-Versionen erhältlich.

 

Mit frei programmierbaren Tasten kann nahezu jeder Kundenwunsch realisiert werden.

 

 

 

 


 

CS6Q-TP

CS6Q-TP

Digitale Touch Panel Sprechstelle


  • Für Nicht-Alarm-Anwendungen
  • 6 mechanische Tasten, beleuchtet und beschriftbar,
    Funktion frei programmierbar
  • 7 Zoll frei programmierbare Touch Panel

 

Allgemeine Technische Daten

 

Spannungsversorgung Bus
48 V DC typ., 14 V DC min., 55 V DC max.
Spannungsversorgung lokal
optional 24 V DC typ., 20 V DC min., 27,6 V DC max.
Touch Panel
7 Zoll
Leistungsaufnahme
12 W max.
Umgebungstemperatur
-5 °C ... +45 °C
3k5 Anforderung nach EN 60721-3-3/A2:1997
Abmessungen (B x H x T)
375 mm x 35-70 mm x 190 mm
Farbe
Aluminium, eloxiert
Gewicht
2,1 kg

     

    Weitere Informationen

    Digitale Touch Panel Sprechstelle mit 6 Funktionstasten. Das frei programmierbare Touch Panel bietet die Möglichkeit zur Bildung mehrerer Rufebenen, sowie die Darstellung und Einstellung von Systemparametern.

    Die darstellbaren Anzeige- und Bedienelemente sind ebenfalls frei programmierbar.

     

    Die Sprechstelle verfügt über einen Mithörlautsprecher, dessen Lautstärke über das Panel eingestellt werden kann.

     

    Es stehen zusätzlich 6 mechanische Leuchttasten zur Verfügung, deren Funktion frei programmierbar ist. Die Tasten können 3-farbig konfiguriert werden.