Audio-Interface

EDA64

 

 

Audio-Interface

 

  • Konform zu EN 54-16 und EN 60849
  • Bis zu 2 wählbare Schnittstellenkarten einsetzbar
  • EtherSound-Schnittstelle (bis zu 32 Kanäle als Eingang und 32 Kanäle als Ausgang nutzbar)
  • DANTE-Schnittstelle (bis zu 32 Kanäle als Eingang und 32 Kanäle als Ausgang nutzbar)
  • Cobranet-Schnittstelle für Anschluss an Systemcontroller
  • Konfiguration und Routing der Audiokanäle über Software
  • Zertifiziert nach DIN EN 54-16:2008-06

 

Allgemeine Technische Daten

 

Spannungsversorgung
12 V DC typ., 11,4 V DC min., 13,4 V DC max.
Leistungsaufnahme
48 W max. (abhängig von Interfacekarten)
Umgebungstemperatur
-5 °C ... +45 °C
Abmessungen (B x H x T)
483 mm x 44 mm x 253 mm, 1 HE, 19"
Farbe
RAL 7016, anthrazit
Gewicht
1,4 kg

 

Weitere Informationen

Das Audio-Interface EDA64 kann, je nach gewählter Konfiguration, Audiokanäle über EtherSound und/oder DANTE in das DSM40-Netzwerk einbinden. Es stehen dafür zwei Steckplätze zur Verfügung, die mit einer EtherSound- und/oder DANTE-Schnittstellenkarte ausgerüstet werden können.

Aus den angeschlossenen EtherSound- und/oder DANTE-Netzwerken können bis zu 32 Eingänge und 32 Ausgänge im DSM40-Netzwerk eingebunden werden. Die Audioverbindung zum System-Controller erfolgt über CobraNet®.
Das Audio-Interface und die Verbindung dazu werden vom System-Controller überwacht.