Ethernet/LWL Switch

MSW24

 

Switch

 

Ethernet Switch

 

  • Konform zu EN 54-16 und EN 60849
  • Anschluss von bis zu 24 Geräten
  • VLAN-fähig
  • Ports einzeln abschaltbar
  • Firmware für CobraNet® optimiert
  • Zertifiziert nach DIN EN 54-16:2008-06

 

Allgemeine Technische Daten

 

Spannungsversorgung
48 V DC typ., 42 V DC min., 55 V DC max.
Leistungsaufnahme
16 W max. 0,3 A @ 48 V DC typ.
Umgebungstemperatur
-5 °C ... +45 °C
3k5 Anforderung nach EN 60721-3-3/A2:1997
Abmessungen (B x H x T)
440 mm x 88 mm x 171 mm, 1 HE, 19"
Gewicht
2 kg

 

Weitere Informationen

Der MSW24 mit 24 100BASE-TX Ports bietet die Möglichkeit der freien IP-Vergabe, es können mehrere dieser Switche in einer Anlage eingesetzt werden.

Das mit 48 V DC betriebene Gerät ist steuerbar, einzelne Ports können nach Bedarf abgeschaltet werden. Damit wird eine redundante Anbindung einzelner Geräte ohne Netzwerkring gewährleistet. Die Firmware ist für den Betrieb von CobraNet® angepasst und optimiert.

 

 

 

 

 

LWL-MO

LWL-MU

LWL-Switch

Switch LWL Monomode

Switch LWL Multimode

 

  • Konform zu EN 54-16 und EN 60849
  • Managed Profi Net 8-Port Switch mit 2 FX-Ports
  • Zertifiziert nach DIN EN 54-16:2008-06

 

Allgemeine Technische Daten

 

Spannungsversorgung
48 V DC typ., 12 V DC min., 70 V DC max.
Leistungsaufnahme
8 W
Umgebungstemperatur
-5 °C ... +45 °C
3k5 Anforderung nach EN 60721-3-3/A2:1997
Abmessungen (B x H x T)
70 mm x 145 mm x 130 mm,
Hut-Tragschienenmontage
Gehäuse
Edelstahl, pulverbeschichtet
Gewicht
0,85 kg

 

Weitere Informationen

Der gemanagte Switch LWL-MO/LWL-MU verfügt über eine Ringfunktionalität auf Basis des Media Redundancy Protocol nach IEC 62429 (MRP-Ring), das es dem System ermöglicht, sich von Netzwerkausfällen innerhalb von 200ms oder weniger zu erholen.

 

Über ein Web Management GUI lassen sich alle wichtigen Funktionen wie z.B. Port Mirroring, DHCP Client, IGMP, SNTP, SMTP, Port und Tagged basiertes VLAN, SNMP, RMON, Quality of Service oder Class of Service 802.1p kontrollieren. Zudem steht ein Alarm-Relaisausgang für Systemereignisse zur Verfügung.

 

LWL-MO/LWL-MU bietet 2 flexibel konfigurierbare
FX-Ports Duplex (Glasfaser Monomode) und
6 TX-Ports (RJ45).